• Neu
Torrefazione Giamaica „CREMA CAFFÈ“
  • Torrefazione Giamaica „CREMA CAFFÈ“

Torrefazione Giamaica „CREMA CAFFÈ“

9,90 €*
250g
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten 3 – 5 Werktage

Duft von Nüssen, Schokolade und Rohrzucker
Geschmack von dunklen Kakaonoten
gute Crema
viele Verwendungsmöglichkeiten

Größe
Menge
auf Lager

Zur Gründungszeit der Torrefazione Giamaica Ende der vierziger Jahre schuf Giovanni Erbisti diesen ausgewogen eleganten Blend von drei Arabica-Provenienzen als unkompliziert & zugängliches Pendant zum „Giovanni Erbisti Blend 1947“.

Blend aus 3 Arabica-Provenienzen
Die beiden trocken-natural verarbeiteten Santos Cerrado Dulce 17/18 NY2 und Cherry Plantation A bilden die Ausgangsbasis. Der gewaschen-fermentierte zentralamerikanische Costarica Tarrazu setzt die Lichter.

Im Duft an Nüsse, Schokolade und Rohrzucker erinnernd, kommt die gemäßigt dunkle Kakaonote geschmacklich deutlich zum Tragen; im Nachklang weich und klar.

Der Crema überrascht mit unerwarteter Stringenz und Stehvermögen in Milchzubereitungen, die herrlich schokoladig ausklingen. Langen Zubereitungen gibt er angenehm leise Töne mit auf den Weg.

Diese schier universellen Verwendungsmöglichkeiten haben dem Crema Caffè seinen legendären Ruf eingebracht.

Die Rösterei Torrefazione Giamaica in Verona
In einem Labor von wenigen Quadratmetern, genannt Giamaica, wo die Maschinen aus den 50er Jahren stammen, wählt Gianni Frasi die besten Kaffees der Welt aus und bereitet sie mit handwerklichen Methoden zu. Erwarten Sie nicht, eine bessere Version von dem zu finden, was Sie zu trinken gewohnt sind, das ist etwas anderes: es ist Kaffee! Schlürfen Sie es in besonderen Momenten, mit einem besonderen Destillat oder einer hochwertigen Schokolade. Am Morgen, um das vergessene Aroma des Kaffees wieder zu entdecken. 

Die Torrefazione hat sich ausschließlich auf die Veredelung reinsortiger Arabica-Herkünfte spezialisiert. Auswahl und Qualitätskontrolle geschehen sowohl direkt vor Ort, als auch nach zahllosen Proben im laboratorio in Verona. Die ausgesuchten Partien werden über den Hafen Triest mittels Agenturen als Sackware direkt von der Ursprungsplantage bezogen und mit den Rückstellproben verglichen.
In der Rösttrommel bestreicht eine Gasflamme direkt die rotierende Füllmenge von einem Sack pro Tag verarbeitet; Giamaica-Caffè maximal 4 Sack Rohcaffè zu je 50–60 kg.
Signor Frasi Senior führt den Röstvorgang gestützt auf Probeläufe, langjährige Erfahrungswerte und viel Gefühl, allein über die Kontrolle von Temperaturverlauf, Zeitdauer und Augenschein. Das Resultat kennt kein entweder-oder, hell oder dunkel. Kompromißlos zählt nur das Eine: der optimale Aufschluss aller Inhaltsstoffe zur exzellenten Genussqualität.
Werden verschiedene Herkünfte zu einem blend komponiert, erfährt jede Einzelsorte ihre spezifische Röstung separat, erst dann erfolgt die Zusammenstellung der einzelnen Anteile nach Hausrezept.
Absoluter Glanzpunkt der Torrefazione Caffè Giamaica ist ihre einmalige Palette von origini, penibel sortierte Partien von jeweils einer einzigen Herkunft oder sogar einer einzigen Plantage, rund um die ganze Welt des Genuss-Kaffees.

Torrefazione Giamaica produziert in einem Jahr so viel Kaffee wie Lavazza in zwei Stunden. Deren Bohnen garantieren einen hochwertigen Kaffee, der von Premium-Bars und drei Michelin-Sterne-Restaurants ausgewählt wird.

Texte: Markus Daiser, Der Grenzgänger, München

Caff-GIA-TIMOR-250g-gem

Eigenschaften

Füllmenge
250g
Verkehrsbezeichnung
Arabica-Kaffee
Allergene
Koffein
Zutaten
Arabica Kaffee 100%
Durchschnittliche Nährwertangaben (pro 100g)
Laut LMIV von der Nährwert Deklaration ausgenommen
Lagertemperatur
max. 25 °C; 
Trocken lagern, vor Licht und Wärme schützen
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer
Torrefazione Giamaica, 
Via Vittorio Merighi 5
3, 7138 Verona (VR)