Michele Portoghese Pici, 500g
  • Michele Portoghese Pici, 500g

Michele Portoghese Pici

4,90 €*
500g (9,80 € pro kg)*

Eine sehr dicke Spaghetti aus der südlichen Toskana 
Kochzeit von 20 – 22 Minuten

Menge
Nicht ausreichend Artikel auf Lager

Pici ist eine Nudelsorte aus der südlichen Toskana und erinnert optisch an eine sehr sehr dicke Spaghetti mit einer Kochzeit von 20 – 22 Minuten. Die raue Oberfläche ist perfekt für die Aufnahme von Pesto und Soßen. 

Vor vielen Jahren war die Nudel-Produktion von Michele Portoghese komplett manuell; nachdem der Teig fertig war, begann die nächste Phase die Extrusion mit der altmodischen Bronze-Presse und endete mit dem Trocknen der Pasta, entweder mit Sonnenhitze oder in einem Raum, der von antiken Öfen beheizt wurde.

Heute werden die Teigwaren von Michele Portoghese nach traditionellen Methoden hergestellt und von modernsten Qualitätskontrollen unterstützt. Schonend gemahlener Hartweizen und kaltes Wasser bilden die Basis von dieser Pasta. 

Der Trocknungsprozess vollzieht sich sehr langsam (24 – 120 Stunden) bei niedrigen Temperaturen, da er sowohl den Geschmack als auch den Proteingehalt beeinflusst. Daher gewährleistet das Verfahren von Michele Portoghese einen hohen Nährwert und bewirkt, dass die Pasta während und auch nach dem Kochen Ihre Konsistenz beibehält. 

Durchschnittliche Nährwertangaben pro 100g
Brennwert 1496kJ (353kcal)
Fett 1,2g
– davon gesättigte Fettsäuren 0,3g
Kohlenhydrate 69,9g
– davon Zucker 3,1g
Eiweiß 14,1g
Ballaststoffe 0g
Salz 0g
Nu-POR-b1-PICI-500g

Eigenschaften

Füllmenge
500g
Nudelsorte
Pici
Verkehrsbezeichnung
Nudeln aus Hartweizen
Zutaten
HARTWEIZEN, Wasser
Allergene
Gluten
Lagertemperatur
kühl und trocken lagern
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer
SIPAC di MICHELE PORTOGHESE & C.S.a.s., Via Baldanzese 45, 50041 Calenzano (Italien)