• Neu
Casa Rialto Coffee Cups (6er Set)
  • Casa Rialto Coffee Cups (6er Set)
  • Casa Rialto Coffee Cups (6er Set)

Casa Rialto Coffee Cups (6er Set)

195,00 €*
(195,00 € pro Set)*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten 3 – 5 Werktage

Set aus 6 Kaffee-Gläsern
hergestellt aus geblasenem Glas und handgemalt
nach venezianischer Tradition

Menge
Geringer Lagerbestand

Set mit 6 Kaffeetassen, mundgeblasen und handbemalt nach venezianischen Techniken. Ein leichter irisierender Effekt auf der Oberfläche verleiht den Kaffeetassen einen luxuriösen und reichen Effekt. Für den Alltag und für eine gelungene Geschenkidee. 
Handgefertigt in Venedig.

DETAILS & ABMESSUNGEN
- Set: 6 Tassen
- Material: Glas
- Höhe: 6 cm
- Breite: 6 cm
- Tiefe: 6 cm

- Spülmaschinenfest
- Handgefertigt in Italien

Casarialto Glas, handgefertigt in Venedig
Von Venedig und Murano aus „seit Jahrhunderten das führende Glasbläserzentrum der Welt“, wurde die Versuchung, meine eigenen Gläser zu kreieren, unwiderstehlich. In meiner Vision, einen Tisch zu schmücken, sind Gläser Schlüsselelemente und Glas ist ein faszinierendes Material, mit dem man arbeiten kann.

Jede unserer Glaskreationen wurde exklusiv von Murano Glasbläserei hergestellt. Bei casarialto arbeiten derzeit drei Glasbläser, die sich jeweils auf eine andere Technik spezialisiert haben.

Wir garantieren, dass jedes Glasstück mundgeblasen und individuell verarbeitet wurde. Daher können sehr kleine Unterschiede zwischen identischen Elementen auftreten, die als Unterschrift der Handarbeit betrachtet werden sollten.

Die dünne und leichte Glasstruktur ist sehr beständig gegen extreme Temperaturen, von sehr heißen bis zu sehr kalten Flüssigkeiten.

Pflege: Gläser und Schalen können in der Spülmaschine gereinigt werden.

EIN WENIG GESCHICHTE
Das Glasblasen als Manipulationstechnik zur Herstellung von funktionellem und dekorativem Glas gibt es seit der phönizischen Zeit.

Über die ganze Welt verbreitet, waren es die Venezianer – vor allem auf der Insel Murano –, die sie zu der hochdekorativen und farbenfrohen Kunstform der Gegenwart entwickelten. Bereits im 13. Jahrhundert hat sich Murano als das beste Kunstzentrum für Glasbläserei der Welt etabliert.

Gründung der venezianischen und Muranoglasfabriken
Im 13. Jahrhundert etablierten sich Venedig und Murano als italienisches Zentrum der Glasherstellung. Zu sagen, dass es das Zentrum der Welt war, wäre damals anmaßend gewesen, aber später wurde dies auch als wahr erkannt. Die italienischen Behörden haben mehrere wichtige und erfolgreiche Schritte unternommen, um das, was damals schon als lukrative nationale Industrie erkannt wurde, zu schützen und zu schützen. In der zweiten Hälfte dieses Jahrhunderts war die Glasmacherinnung gegründet worden. Im Jahr 1271 wurden Gesetze erlassen, um die Einfuhr von Fremdglas und auch die Beschäftigung ausländischer Glasarbeiter zu verhindern. Zwei Jahrzehnte später wurde die Insel Murano zum neuen Zentrum der italienischen Glasherstellung erklärt. Alle Glashütten wurden auf die Insel verlegt, angeblich um Venedig vor der Brandgefahr durch Öfen zu schützen.  Bis 1296 wurde ein Gesetz verabschiedet, das die Glasmacher daran hinderte, die Insel zu verlassen, und um die Glasverarbeiter zu beruhigen, wurden die Glasmacher bewusst in den Status erhoben und ermutigt, in wohlhabende Familien zu heiraten. Dies wiederum verschärfte den Wettbewerb zwischen den Murano-Glasfabriken (die fast ausschließlich familiengeführt waren) und führte zur Entwicklung neuer Fähigkeiten in der Kunst der Glasherstellung und -manipulation.

Reflektion über die Spitze des venezianischen Glases
Der Höhepunkt der venezianischen Glasindustrie begann um das 15. Jahrhundert, als der Meister Angelo Barovier den Herstellungsprozess von „Cristallo“ (Klarglas) entdeckte, indem er dem damaligen Sodaglas Mangan zusetzte. Es wurde automatisch sehr beliebt, insbesondere für die Produktion und den Export von Spiegeln in ganz Europa. Auch das beliebte „Lattimo“ – ein weißes Glas, das Porzellan imitierte – wurde bald darauf von Barovier kreiert und produziert.

Die Designerin
Catherine Urban lebt zwischen Venedig und Mailand, nachdem sie den größten Teil ihres Lebens und ihrer Karriere in Europa, Asien und Südamerika verbracht hat. Sie studierte am French Fashion Institute in Paris und arbeitete danach über 12 Jahre lang für die weltweit führenden Luxusmarken Chanel und Louis Vuitton. In diesen Jahren hat Catherine ein wertvolles Know-how erworben, das mit der Kultur des Luxus, der Sorgfalt und des Geschmacks für Details, der Erwartung an höchste Qualität, Schönheit und perfekte Verarbeitung verbunden ist. Im Gegensatz zu Catherines „marque de fabrique“ ist ihre Marke auch die Entdeckung von traditionellem und spezifischem Know-how aus den Ländern, in denen sie lebte (insbesondere Italien), und deren Bereitstellung für ihre Kunden.

Catherine zog 2000 und 2003 nach Italien und gründete ihre eigene Marke, die ihrer Philosophie und ihrem Appetit auf schöne Luxusprodukte entspricht und die die einzigartige Bandbreite Italiens in Bezug auf Kultur, Know-how und Herstellung voll ausschöpft.

Casarialto Linie begann im Jahr 2008, als Folge des globalen Geschmacks und der Vision: eine Arbeit rund um Geschirr und Wohnaccessoires, um Catherine große Leidenschaft für die Glasherstellung allmählich zu definieren und zu vertiefen. Nach ihrem Umzug in die Nähe von Venedig trifft sie auf Glasmeister, mit denen sie eine direkte Zusammenarbeit begann, die ihren modernen und praktischen Geist mit ihren hundertjährigen Wurzeln einer venezianischen Expertise verbindet.

Casarialto Wohnaccessoires basiert auf einem Konzept der Herstellung von Produkten, die hohe Qualität und Einzigartigkeit zum Ausdruck bringen und einen nützlichen Zweck haben, indem sie kleine Industrien für die Produktion gewinnen. Die Region Venetien ist reich an Handwerkskunst.

Tradition gepaart mit Innovation und italienischer Flexibilität bei der Projektabwicklung ist ein unglaublicher Vorteil bei der Entwicklung von Klein- und Sonderproduktionen.

Ges-CaRia-coffee-cups

Eigenschaften

Höhe
6 cm
Breite
6 cm
Sonstiges
Pflege: Gläser und Schalen können in der Spülmaschine gereinigt werden
Material
Glas
Durchmesser
6 cm
Hersteller
Wooliweiss di Catherine Urban, Via Perosi 3, 31100 Treviso (TV), ITALIEN